Zu trennen!

Dazu gehören Verlust der Vertrautheit, depressive Liebeswahrnehmung, körperliche Erschöpfung, beschädigtes Selbstwertgefühl, innere Verlassenheit, Misstrauen und Psychokrieg. Unter den genannten Bedingungen sei eine Ehe selbstzerstörerisch.

Den Verlust der Vertrautheit zum Beispiel erkenne ein Paar daran, dass Gefühle voreinander verborgen werden. Ein anderes Warnsignal sei, wenn Zärtlichkeit nur noch mechanisch stattfindet. Depressive Liebeswahrnehmung äußere sich in dem Gefühl, das eigene Leben verpfuscht zu haben.

Vergiftet werde jede Beziehung durch Misstrauen, so dass selbst Versöhnungsgesten nicht mehr helfen. Am Ende komme es zur körperlichen Erschöpfung und zu einem Psychokrieg. In diesem Fall wäre es für die Beteiligten das Beste, sich zu trennen.




Für weitere Informationen über Alegraluz Tantra rufen Sie bitte Büro oder Martin an. Sie können uns auch eine Nachricht unter dem Kontakt dieser Website senden.

Nachricht

Wenn Sie sich fragen, wie Tantra Ihr Leben verändern kann, dann senden Sie uns eine Nachricht oder nutzen Sie die Kontaktseite für ausführlichere Fragen und Informationen.

Neu.....

Alegraluz Tantra Massages Alegraluz Tantra Training Alegraluz Tantra Jobs Alegraluz Tantra Ferien